Seite wählen

„Sei du selbst die Veränderung, die du dir wünschst für diese Welt“ Ghandi.

Hallo 🙂

Ich hoffe dir geht’s super duper gut. Ich wollte heute mal ein bisschen erzählen wie dich so ein Projekt in den Augen deines Umfeldes verändert.

Ich hatte vor ein paar Tagen Geburtstag, meinen 26., und was haben sich all meine Freunde gedacht? Schenken wir der Öko Lisa doch ein Nachhaltiges Geschenk. Die steht doch so auf Nachhaltiges Zeug. Und das stimmt, und ich hab mich total gefreut über die Glasflasche, die Wiederverwendbaren Strohhalme aus Bambus, das Buch über nachhaltiges Leben, das Saatgut für mehr Lebensraum für Bienen…. Oh und ich besitze jetzt drei Bäume in Nicaragua. Kennt ihr das? Wenn man einmal sagt „Ich mag Türkis“ und dann bekommt man nur Türkise Sachen? Ich musste da direkt an meine Grundschullehrerin denken, Frau Günther, die beste Grundschullehrerin die man sich übrigens vorstellen kann. Sie fand Schweinchen total süß. Und hat von uns Kindern, von unseren Eltern und allen Kollegen ständig Schweinchen geschenkt bekommen. Tassen bedruckt mit Schweinchen, Schokolade in Schweinchenform, Marzipanschweinchen…. Und genau so bin ich jetzt wohl mit Nachhaltigen Sachen. Ist denn ÖKO jetzt das erste was einem einfällt wenn man an mich denkt? Das ist ein bisschen komisch, weil ich mich selbst noch garnicht so arg in diese Schublade stecke wie es viele tun. Wenn meine Freunde manchmal zum Spaß in einem kleinen Nebensatz ‚Lisa du kleiner Öko‘ sagen, bin ich manchmal kurz irritiert und denk hä? wer? ich? Und ich weiß auch warum ich das denke. Weil dieses Thema für mich so normal geworden ist. Nachhaltig zu denken ist so zur Normalität geworden dass es mir nicht mal mehr auffällt. Und das ist irgendwie cool. Es freut mich echt dass man mich mit so etwas positivem in Verbindung bringt. Und ich finds toll das meine Freunde das unterstützen – Danke Leute!

Ihr inspiriert mich weiter zu machen, euer Interesse zeigt mir dass ich auf dem richtigen Weg bin und weiter meine Ideale in die Welt tragen werde. Und das bringt mich auch schon zum Zitat für den heutigen Blog – ich wünsch euch einen wuuuunderschönen Tag, macht was drauß und genießt ihn.

 

Take it Geasy!

Eure Lisa